Skip to content

Schreibcoaching: Autorenberatung vom Profi

Januar 4, 2011

Schreibcoaching – was ist denn das?, so werde ich oft gefragt. Finden Sie heraus, wie Sie mit einer persönlichen Betreuung Ihre Schreibvorhaben zielgerichtet, rasch und mit großer Lust verwirklichen.

Schreiben im Cafe (c) Anni Bürkl

:: Autorenberatung – wie läuft das ab?

In einer Autorenberatung, auch Schreibcoaching genannt, bekommen Sie individuell auf Sie und Ihr Projekt zugeschnittene Rückmeldungen zu Ihren Texten und Hilfestellungen zu aktuellen Herausforderungen.
Der Ablauf: Sie senden mir Ihre Texte als Word-Dokument per E-Mail oder einen Ausdruck per Post.
Nach der vereinbarten Zeit und je nach Länge der Texte erhalten Sie mein Feedback und jede Menge Hilfestellungen für Ihre Schreibvorhaben per Mail, per Telefon oder in einem persönlichen Gespräch. Dabei gehen wir Ihren Text und Ihr Konzept Schritt für Schritt durch, sodass Sie Ihr Vorhaben mit Freude und Erfolg verwirklichen werden.

:: Beispiel Romancoaching

Sie haben eine Romanidee, die Sie spannend finden. Was jedoch meinen wohl die Anderen, die möglichen späteren Leserinnen und Leser? Was würde ein Verlag zu diesem Buchprojekt sagen? Wie finden Sie den richtigen Partner für Ihr Publikationsvorhaben? Wie gut ist Ihr Stil? Wie wirken Ihre Figuren? Wie groß ist die Spannung beim Lesen? Funktioniert der Aufbau so überhaupt?
1000 und 1 Frage, die man sich gewöhnlich im Lauf eines Romanvorhabens stellt.
Im Romancoaching haben Sie die Chance, diese Fragen schon vorab von mir beantwortet zu bekommen – sodass Sie dann mit viel mehr Freude weiter schreiben und das Buch erfolgreich an einen Verlag oder eine Agentur verkaufen können.
Mit diesem Angebot begleite ich Sie bei Ihrem Schreibprozess.

Ich unterstütze Sie auch dann, wenn es einmal zu einer aktuellen Schreibkrise gekommen ist & Sie nicht mehr weiter wissen.

:: Beispiel Betreuung Sach-/Fachbuch

Sie haben eine Idee für ein Sach-/Fachbuch – aber wie wirkt diese wohl auf die entsprechenden Verlage? Wie gut ist Ihre geplante Struktur für das Buch, wieviel Sachwissen soll einfließen? Wie verständlich und interessant  ist Ihr Stil für das ganz normale Lesepublikum? Wie gut stellen Sie Ihr Thema dar?
Was würde ein Verlag zu diesem Buchprojekt sagen? Wie finden Sie den richtigen Partner für Ihr Publikationsvorhaben?
1000 und 1 Frage, die man sich gewöhnlich im Lauf eines Sach-/Fachbuchprojekts stellt.
Bei der Betreuung für ein Sach-/Fachbuch haben Sie die Chance, diese Fragen schon vorab mit mir zu klären, sodass Sie rasch einen Verlag finden und Ihr Buch mit Freude verwirklichen können.
Mit diesem Angebot begleite ich Sie bei im ganz normalen Schreibprozess, aber auch, falls es gerade zu einer aktuellen Schreibkrise gekommen ist & Sie nicht mehr weiter wissen.

:: Schreibcoaching – was haben Sie davon?

Sie bekommen professionelles und individuelles Feedback zu Ihrem Buch oder Schreibvorhaben.
Wenn Sie noch am Anfang der Umsetzung stehen, bekommen Sie von Beginn weg die richtigen Werkzeuge in die Hand – und schreiben so zielgerichtet und erfolgreich an Ihrem Projekt.
Als mehrfach veröffentlichte Autorin überprüfe ich Ihre Chance auf Veröffentlichung und gebe Ihnen Einblicke in die Verlagsarbeit. So können Sie selbst erkennen, woran ein Verlagsvertrag bisher gescheitert sein könnte und können es fortan besser machen.
Wenn Sie mit einer Schreibblockade zu kämpfen haben, gebe ich Ihnen sinnlich-kreative Ratschläge, um wieder Freude an Buchstaben, Wörtern und Geschichten zu bekommen!

:: Schreibcoaching – für wen?

Ein Schreibcoaching eignet sich für alle, die ihre Schreibvorhaben auf eine professionellere Ebene stellen wollen und ganz gezielte Tipps von der Profi-Autorin erhalten möchten.
Das Schreibcoaching hilft bei allen Textvorhaben, unabhängig von der Länge der geplanten Texte. Das gilt für Kurzgeschichten und Artikel ebenso wie zum Beispiel für Ihre Roman, Ihren Thriller, Ihre Biografie oder ein Sachbuch.

:: Was kostet das?

Die erfolgreichsten Projekte sind so individuell, wie die dahinter stehenden Menschen. Ich nehme mir gern die Zeit, Sie gut zu beraten. Kontaktieren Sie mich gleich jetzt für ein Erstgespräch und fragen Sie mich nach meinem persönlichen Angebot für Sie. Sie können jederzeit mit einem Schreibcoaching beginnen, allerdings kann ich maximal fünf Autoren oder Autorinnen gleichzeitig betreuen. Reservieren Sie gleich Ihren Termin, damit Ihnen Sie wertvolle Zeit sparen und mit Ihrem Schreibprojekt voran kommen.

:: » Referenzen lesen Sie an dieser Stelle.
:: Hier sehen Sie » Honorarbeispiele
:: Hier geht’s zum » Kontakt.

"Etwas hinterlassen" – Ihre Biografie

Januar 4, 2011

Was haben Sie alles erlebt? Erinnern Sie sich? Fragen Ihre Nachkommen auch manchmal nach den Geschichten, die Sie erzählen könnten? Ihre Geschichte ist es wert, schriftlich aufgezeichnet zu werden … fragen Sie mich jetzt gleich nach meinen Möglichkeiten für Sie. Um zu erfahren, wie der Arbeitsablauf aussehen könnte, fordern Sie bitte mein Informationsblatt an. Hier geht es zum  » Kontakt.

:: Warum eine eigene Biografie veröffentlichen?

Das Interesse an lebensgeschichtlichen Aufzeichnungen, an Erzählungen persönlich erlebter Geschichte steigt – wenn sie gut aufbereitet und spannend erzählt ist. Biografien erzählen etwas über frühere Zeiten, über Herausforderungen, in denen sich andere Menschen wiedererkennen können – und von deren Lösungen sie lernen.

:: Was haben Sie davon?

Sie werden sich klar über Ihr eigenes Leben. Dabei verarbeiten Sie auch Ihre Erlebnisse. Ihre Lebensgeschichte ist auch Ihr Vermächtnis – an wen auch immer, selbst wenn es „nur“ um Sie selbst geht. Für Ihre Familie, Ihre Kinder, Freundinnen und Freunde, aber auch im größeren Rahmen. Sie hinterlassen etwas Bleibendes, das weit über Ihr Leben hinaus Bestand hat.

:: Wie schreibe ich Ihre Biografie?

Den Ablauf einer Zusammenarbeit mit mir können Sie sich ungefähr so vorstellen: Nach den ersten Gesprächen gestalte ich das Konzept für Ihre Lebensgeschichte. Dazu zählen Dinge wie: Wie lautet das Thema Ihrer Biografie (zB. die Frage: Erzählen Sie über Ihr ganzes Leben oder steht ein Lebensabschnitt im Vordergrund)? Wie soll sie erscheinen (zB. als Privatdruck)? Wie soll Ihre Biografie aufgebaut sein? Anschließend erzählen Sie mir in Interviewform, was anschließend der Inhalt Ihres Buches sein soll. Ich nehme diese vertraulichen Gespräche mit Ihrem Einverständnis auf Band auf, um anschließend Ihren Text zu verfassen. Bei der Erstellung Ihrer Biografie ist es mir ein besonderes Anliegen, Ihre Stimme darin wieder zu geben. Ich arbeite ganz individuell den Ton Ihres Lebens für Sie heraus.

Variante: Sie haben bereits Notizen über Ihr Leben gemacht, die als Basis meiner Texterstellung dienen können.

:: Veröffentlichung

Ist mein Rohtext fertig, erhalten Sie ihn zur Durchsicht, ein Korrekturdurchgang folgt. Schlussendlich kommt die optische Gestaltung (Fotoauswahl, Layout/Satz) und Druck sowie Binden Ihres Buches, wenn Sie einen Privatdruck gewählt haben. In manchen seltenen Fällen besteht die Möglichkeit, mit Ihrer Lebensgeschichte einen Verlag anzusprechen – ich berate Sie gern über Ihre Möglichkeiten.

:: Die Kosten

Nun ja. Seien wir uns ehrlich: Qualität hat immer ihren Preis. In meinen Basiskosten von 2200 Euro sind Konzeption und Layout/Produktion von fünf Büchern inkludiert. Das ist billiger als eine 14-tägige USA-Rundreise. Dazu kommt der Seitenpreis für meine Texterstellung. Jedes Biografie-/Chronikprojekt ist so individuell wie der Mensch bzw. das Unternehmen dahinter – und je dicker ein Buch, desto geringer der Seitenpreis.

Ich berate Sie gern ausführlich zu Ihren Möglichkeiten. Kontaktieren Sie mich jetzt gleich für ein Gespräch, denn ein Buch- bzw. Biografieprojekt beschäftigt mich üblicherweise mindestens sechs Monate – und ich kann immer nur an einem Text gleichzeitig arbeiten.

:: Jede Biografie ist individuell – hier sehen Sie » Honorarbeispiele
:: Schauen Sie sich bei meinen  » Referenzen um.
:: Fordern Sie mein Informationsblatt an und stellen Sie mir Ihre offenen Fragen! Ich freue mich auf Ihren » Kontakt!

"Ich möchte ein Buch schreiben": Von der Idee zum Bestseller!

Januar 4, 2011

Viele Fachexperten und Unternehmer nützen heute ein eigenes Buch als Marketinginstrument. Lassen Sie Ihr Buch vom Profi schreiben – und verwirklichen Sie es mit Esprit und Erfolg. Ob Sachbuch, Unternehmenschronik, Biografie, Krimi/Thriller, historischer Roman oder Frauenroman/Lovestory: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ich berate Sie gern über Ihre Möglichkeiten, Buchautor bzw. Buchautorin zu werden!

Wenn Sie mehr erfahren wollen, wie der Arbeitsablauf aussehen könnte, fordern Sie bitte mein Informationsblatt an. Hier geht es zum  »Kontakt.

Buchmesse Leipzig/Anni Bürkl

 

Das können Sie von mir erwarten:

:: Individuelle Betreuung

Schon im ersten Gespräch möchte ich Ihr Publikationsvorhaben so gründlich kennenlernen, damit ich Ihnen anschließend die beste Strategie zur Verwirklichung Ihres Buches empfehlen kann. Wir entscheiden gemeinsam, welcher Weg für Ihre Publikation der erfolgsträchtigste ist – ob Lektorat, redaktionelle Mitarbeit oder Ghostwriting.

:: Fixhonorar

So kann ich Ihnen anhand Ihrer besonderen Wünsche ein rundum auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Honorarangebot für Ihr Buch stellen. Meist schlage ich ein Pauschalhonorar vor, sodass wir uns nach Vertragsabschluss nicht mehr mit diesen Dingen den Kopf zerbrechen müssen – alle Konzentration gehört jetzt den Inhalten Ihres künftigen Buches. Eine Frau, ein Wort: der Preis hält.

:: Verlagserfolg

Mit meiner Erfahrung betreue ich Sie beim Finden des optimalen Verlages für Ihr Buchprojekt – wieder stimme ich das gesamte Vorgehen individuell auf Sie und Ihre Ideen ab.

:: Termintreue

Zu einem erfolgreich verwirklichten Buchprojekt gehört auch die Vereinbarung eines verantwortungsvollen Zeitplans. Damit ist sicher: Ihr Buch wird termingerecht fertig für die Veröffentlichung.

:: Hohe Textqualität

Über meine Kreativität bei der Umsetzung könnte ich viele Worte verlieren – lassen Sie sich stattdessen lieber von erfolgreichen Referenzen überzeugen. Konzept und Text, Struktur und Inhalt Ihres Buchprojektes sind bei mir in guten Händen. Das gilt gleichermaßen dafür, wenn ich Ihrem Rohtext den redaktionellen Feinschliff gebe – oder als Ghostwriter für Sie schreibe. In jedem Fall wird Ihre Art, sich auszudrücken, abgebildet. Auf dass Ihre Leser Sie und Ihren Krimi/Thriller/Frauenroman/historischen Roman usw. lieben. Mein Motto: Bestseller statt einfach nur Buch.

:: Was kostet das?

Jedes Buchprojekt ist so individuell wie der Mensch dahinter. Ich berate Sie gern ausführlich zu Ihren Möglichkeiten. Kontaktieren Sie mich jetzt gleich für ein Erstgespräch und fragen Sie mich nach meinem persönlichen Angebot für Sie.
Sie können jederzeit anfragen, allerdings kann ich jeweils nur ein Buchprojekt gleichzeitig bearbeiten. Buchen Sie mich also umgehend und sichern Sie sich meine Zusammenarbeit für Ihr Publikationsvorhaben.

:: » Referenzen lesen Sie an dieser Stelle.
:: Hier sehen Sie » Honorarbeispiele
:: Hier geht’s zum » Kontakt.

Mord made in Austria

Januar 9, 2011

Natürlich nur im Kriminalroman:

Einen frohen Jahreswechsel

Dezember 19, 2010

Wird´s  besser ?

Wird´s schlimmer?

Fragt man alljährlich.

Seien wir ehrlich:

Leben ist immer lebensgefährlich.

(Erich Kästner)

 

 

Katze und Tee (c) Anni Bürkl

Katze und Tee (c) Anni Bürkl

Ich wünsche an dieser Stelle allen Leserinnen und Lesern einen schönen Jahreswechsel – eine wunderbare Zeit mit Verwandten, Freunden, Freundinnen und genügend Muße, das Leben zu genießen, wie es ist und dem Mut, zu verändern, was verändert sein soll. Gleichzeitig bedanke ich mich für alles gemeinsam Erlebte und Geschaffene und für die Existenz dieser Menschen in meinem Leben.

Weiter geht es hier und anderswo, in alter oder neuer Frische, ab dem 17. Jänner 2011!

Nein ist Nein & Gewalt ist Gewalt ist Gewalt

Dezember 18, 2010

Wer hätte gedacht, dass in diesem Blog mal über Sex geschrieben wird. Über Gewalt schon eher, ist dies doch das Wesen des Krimis. Doch was im Netz abgeht über die Vorwürfe gegen Wikileaks-Boss Assange, passt kaum noch auf eine Kuhhaut.

Ist doch gerade Gewalt gegen Frauen das Thema meines aktuellen Kriminalromans „Ausgetanzt“. Auch hier habe ich bereits darüber geschrieben.

Merkwürdiges offenbart dieser FAZ-Bericht: „Wehr dich nicht, gleich macht es dir Spaß“, über türkische Fernsehprogramme.

Grund genug, ein paar aufklärende Linktipps zu streuen:

Die Mädchenmannschaft über den Fall Assange

Feminism and Tea über den verharmlosenden Begriff von „sex by surprise“

Ein Kommentar von Die Standard über das Recht darauf, Nein zu sagen

„Are we seriously still asking this question? – Is it rape?“:

http://www.feministe.us

Beratung zu Verlagen

Dezember 15, 2010

„Es ist leichter, mit Christus über die Wogen zu wandeln, als mit einem Verleger durchs Leben“, soll schon Friedrich Hebbel gesagt haben.

Dass es mit der Beziehung zwischen AutorIn und VerlegerIn so eine Sache ist, hört man in Gesprächen mit mindestens 9 von 10 AutorInnen. Irgendwo scheint es immer zu hapern, und kaum eine Branche ist dermaßen geheimniskrämerisch wie die Buchbranche. Auflagenhöhe? Getrickst, wie man hört. Abrechnungen? Muss man glauben, wie sie vom Verlag kommen  – oder vielleicht doch nicht? Verlagsverträge?

Ach, Verlagsverträge. Ja, da war was. Richtig. Dass man als AutorIn nicht alles blind unterschreiben braucht – und schon gar nicht soll, erfährt man in der Beratung bei der IG Autorinnen Autoren.

Einfach mal informieren, nachfragen, gegebenenfalls beraten bzw. ein Vertragsangebot prüfen lassen.

IG Autorinnen Autoren
1070 Wien, Seidengasse 13
Tel: 0043-1-526 20 44-13

www.literaturhaus.at

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.